„Der erste Schneesturm des Jahres“


…sei dieses Wochenende zu erwarten, titelte GT (Bildzeitung auf Schwedisch) gestern großspurig. Nun, sagen wir mal: ja, wir haben (endlich!!!!) ein wenig Schnee und ein bisschen windig war es auch. Leider nur knapp unter null Grad und daher nur Pappschnee, aber ich will mich nicht beklagen. Endlich ist es draußen weiß und es soll auch ein paar Tage so bleiben. Wir haben heute jedenfalls einen wunderschönen Spaziergang im (sogenannten) Schneesturm gemacht und hätten wir einen Schlitten, hätten wir ihn heute benutzt.

Die Aussicht beim Frühstück...
...macht Lust auf einen Spaziergang. Vorbei am Heimatmuseum...
...über die kleine Brücke...
...drüber...
...und durch den Winterwald.
Darf gerne noch mehr werden.
Advertisements

Ein Gedanke zu „„Der erste Schneesturm des Jahres““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s