Nachholbedarf II: Neulich im Radio


„…och viss snöfall i de norra höga fjälltrakterna.“

Daran muss man sich auch erst einmal gewöhnen: Der Wetterbericht kündigt Schnee an, mitten im Juni. Zum Glück aber nur „im nördlichen Hochgebirge“, also weit, weit weg von uns. Irgendwo bei Kiruna wahrscheinlich, vielleicht auf dem Kebnekaise, Schwedens höchstem Berg. Wohnen tut da eh keiner, und wer um diese Jahreszeit dort herumirrt, der muss halt auf alles vorbereitet sein. Wir hingegen genießen einfach den Frühling/Frühsommer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s