Alkoholkontrolle(n)


Jetzt bin ich schon seit über einem Monat in meiner ersten festen Anstellung. Insgesamt geht es bisher sehr gut, mit meinen Schülern werde ich langsam warm und die ersten zwei Wochen bestanden sowieso erstmal aus ganz vielen Konferenzen und Verwaltungsaufgaben. Am anstrengendsten waren bisher eigentlich die Autofahrten, denn die 70 Kilometer pro Strecke sind doch ein Stück…

Letzte Woche Montag wurde diese eher eintönige Fahrt, die ich vor allem mit Hörbüchern überstehe, aber unerwartet unterbrochen: Mitten in Alingsås stand plötzlich die Polizei auf der Sraße und winkte alle Autos auf den Seitenstreifen. Alkoholkontrolle war angesagt. Ich durfte in meinem Leben noch nie ins Röhrchen blasen und fand die ganze Sache relativ unterhaltsam – was Neues halt.

Bei der Arbeit angekommen, musste ich dann zum Unterricht in eine der Vorortschulen. Da ich gleich mehrere Geigen und Kontrabässe aus dem Instrumentenvorrat der Musikschule dorthin schaffen musste, nahm ich nicht unseren kleinen Twingo, denn die Stadtverwaltung hat für solche Fälle einen Fahrzeugpool für ihre Angestellten.

Ich ging also los, um den Autoschlüssel abzuholen. Die nette Dame an der Ausgabestelle drückte mir zusätzlich noch ein kleines Plastikding in die Hand: »För alkolåset.« Die Autos der Stadt sind mit einer zusätzlichen elektronischen Alkohol-Wegfahrsperre ausgestattet, die ähnlich wie die Alkoholkontrolle der Polizei funktioniert – bloß ohne Polizisten. Wenn man etwas getrunken hat, startet der Motor einfach nicht. Am Tag meiner ersten Alkoholkontrolle durfte ich daher gleich dreimal pusten…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Alkoholkontrolle(n)”

  1. Die schwedische Polizei führt anscheinend bei jeder Kontrolle auch eine Alkoholkontrolle durch, unabhängig von Tageszeit und Verdachtsmomenten. Insofern natürlich ein witziger Zufall, wobei Alkolås allgemein in Dienstwagen zunehmen wird und damit irgendwann eher Normalfall als Ausnahme ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s