Nachwuchs!


Bald sind wir in unserem trauten Heim nicht mehr unter uns, denn ein kleiner Junge namens Tschaikowski zieht bald bei uns ein.

So sah er Mitte Mai mit vier Wochen aus. Als wir ihn dann das erste Mal nach der Hochzeit besucht haben, war er schon ganz schön gewachsen.

Seit neustem dürfen die Katzen auch unter mütterlicher Aufsicht draußen herumtoben. Aber wehe, eines der beiden Katzenkinder verschwindet außer Sichtweite, dann ruft die Mama sofort und macht sich auf die Suche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s