Schlagwort-Archive: Reise

Reisekatze


Früher hieß „Auslaufen aus dem Göteborger Hafen“ immer: Der Urlaub ist zu Ende…

Advertisements

Reise ins Blaue


„Habt ihr im Sommer mal irgendwann einen Tag lang Zeit, wir bräuchten eure Hilfe beim Renovieren“ fragte mich unser guter Freund J. vor fast drei Monaten. Fand ich seltsam, weil just J. ganz und gar nicht der Typ dafür ist, private Termine monatelang im Voraus zu planen. Im Gegenteil: wenn jemand – ganz unschwedisch – unangekündigt vor unserer Tür steht und je nach Tageszeit nach Kaffee oder Bier fragt, dann er und seine Frau C. (umgekehrt inzwischen auch). Aber gut, wir einigten uns auf ein Datum Ende Juni, ich schrieb es in den Kalender und vergaß die Sache schnell wieder. Als wir nach unserer Hochzeit in Ruhe alle Glückwunschkarten lasen, bekamen wir die Erklärung für sein seltsames Gebahren, denn (natürlich) waren die Renovierungsarbeiten nur ein Vorwand gewesen:

Hochzeitskarte

„Kommt am 26. Juni spätestens um 8:00 zum Bahnhof. Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und drückt auf „+“. Zieht euch wettertauglich an.“

Anbei liegt noch eine Guthabenkarte für den Verkehrsverbund Västtrafik, mit der man mit allen Zügen und Bussen in ganz Västra Götaland fahren kann. Wir wissen allerdings nicht, wieviel Guthaben auf der Karte ist, was die Sache nur noch spannender macht…

Västa_Götaland_Regional_Train_Map
Die Regionalzuglinien von Västtrafik in Västra Götaland (Quelle: Wikipedia: Västtågen)

Nachträglich wurden wir noch gebeten, uns auf eine Übernachtung einzustellen und ein geladenes Handy dabeizuhaben. Das Vier-Sterne-Hotel, das uns bereits an Himmelfahrt beherbergt hat, hat inzwischen einen Annex bekommen und bietet jetzt Platz für sechs Personen, denn auch unser Toastmaster U. und seine Frau I. sind mit von der Partie. Das ist dann aber auch alles, was wir wissen…

Neugierig wie wir sind, haben wir etwas recherchiert, welche Züge morgens nach acht hier abfahren. Um 8:10 begegnen sich an unserem Bahnhof zwei Züge: einer fährt Richtung Norden via Herrljunga und Vänersborg nach Uddevalla, der andere Richtung Süden via Borås und Kinna nach Varberg. Mit Umsteigen könnte man aber auch auch jeden anderen Ort zwischen der norwegischen Grenze, dem Vätternsee und den Sandstränden in Halland erreichen. Es wird also spannend, wo die Reise morgen hingeht…